DIE STADT DER RABTALDIRNDLN: WIEN! Premiere am 03. Oktober 2020!

DIE STADT DER RABTALDIRNDLN: WIEN
Eine Action-Movie Performance für das Kulturjahr 2020 in Koproduktion mit dem brut Wien

Eine nervenzerreißende Action-Movie-Performance der Rabtaldirndln läutet die neue brut-Saison ein. Die Action-Heldinnen errichten in der VHS Rudolfsheim-Fünfhaus das Filmset für einen waschechten Agentenfilm. Als Kompars*innen verfolgt das Publikum hier, wie Oligarchen, Casinobesitzer und Immobilienhaie die Zukunft und Kultur des Landes verspielen. Und ist hautnah dabei, wenn zu guter Letzt die Rabtaldirndln die Hauptstadt in einer Choreografie der Gewalt von den Wurzeln des Bösen befreien. 

Wien befindet sich in einer dramatischen Krise. In den Hinterzimmern der Bundeshauptstadt wird um die Privatisierung von Trinkwasser und Gemeindebauten gepokert, die Wiener Kulturdenkmäler sollen durch Wolkenkratzer ersetzt werden. An Bilder von waffentragenden Bürgern und brennenden Autos am Ring hat man sich längt gewöhnt. Doch die Rettung naht: Vier steirische Actionheldinnen und ihr Publikum durchkreuzen in einem spektakulären Filmdreh die düsteren Pläne der Oberen – wilde Verfolgungsjagden, brutale Kampfszenen und atemberaubende Stunts inklusive. Immer das hehre Ziel vor Augen: Die Stadt der Rabtaldirndln: WIEN!

Die Rabtaldirndln sind aus Action Movies wie Pink Eyes, You only live thrice, Live and please die und ihrem Kultfilm Octopussy bekannt. Das fünfköpfige österreichische Kollektiv entwickelt zudem zeitgenössische Performances und Theaterproduktionen für Stadt und Land. Für ihren neuesten Streifen arbeiten die Rabtaldirndln erstmals mit Autor und Regisseur Yosi Wanunu von der Performanceformation toxic dreams zusammen.

Termine und Tickets: https://brut-wien.at/de/Programm/Kalender

Neuproduktion: DIE STADT DER RABTALDIRNDLN: GRAZ! Premiere am 14. September 2020!

DIE STADT DER RABTALDIRNDLN: GRAZ
Eine Action-Movie-Performance für das Kulturjahr 2020 in Koproduktion mit dem brut Wien

Die Rabtaldirndln folgen dem verzweifelten Hilferuf der Stadt. Graz ist in der Hand des Bösen. Die guten Zeiten sind vorbei: Das Frankfurterwürsterl am Hauptplatz, das klassisches Konzert  in einem Arkadenhof und der Aperolspritzer am Bauernmarkt sind passé.

Wer aber sind die Bösewichte, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Und wie kann man den Untergang verhindern? Die Rabtaldirndln wappnen sich für den Kampf gegen das Böse, denn die Männer haben versagt. Anstelle von James Bond werden daher vier Frauen Graz retten. Sie sind rücksichtslos, direkt, hartnäckig, rabiat, höchst fähig, verheerend höflich, geschickt an der Waffe und unglaublich arrogant. Und sie trinken Schnaps, geschüttelt, nicht gerührt.

Die Performance findet im Büro für Pessi.mismus, einer leerstehenden Lagerhalle, statt und gleicht einem Filmset: Vier Actionheldinnen und ihr Publikum durchkreuzen in einem spektakulären Filmdreh die düsteren Pläne der Oberen – wilde Verfolgungsjagden, brutale Kampfszenen und atemberaubende Stunts inklusive. Immer das hehre Ziel vor Augen: Die Stadt der Rabtaldirndln: GRAZ!

Tickets reservieren/kaufen:  Online-Shop

Kartentelefon: 0677 61 73 82 16